Geschichte und Gegenwart

Schloss Haiming

Urkundlich erstmals erwähnt werden die Orte Haiming (als Heiminka) und Niedergottsau (als Nidikeltesauuua) vor 1200 Jahren in Urkunden über Schenkungen an die Domkirche St. Stephan Passau und die Domkirche Salzburg unter Herzog Tassilo III., der bis 788 regierte.

Neuere Ausgrabungsfunde (Urnengräberfelder) lassen aber den Rückschluss zu, dass in Haiming schon ab ca. 1200 vor Chr. Menschen siedelten.

Die geschichtliche Entwicklung wurde geprägt durch die Hofmarken Piesing und Haiming; die bedeutendsten Adelsgeschlechter waren die Berchem (1740 - 1869), unter denen die Hofmarken vereint wurden und die von Ow mit dem Passauer Bischof Sigismund Felix von Ow als prominentestem Familienmitglied. Derzeit residieren auf Schloss Piesing die Familie Johannes von Ow und auf Schloss Haiming die Familie Felix von Ow.

Schloss Piesing

Die Gemeinde Haiming entstand durch freiwilligen Zusammenschluss der Gemeinden Piesing und Haiming im Jahr 1969. Sie umfasst die Pfarrei Haiming mit der Pfarrkirche St. Stephanus (1485 erbaut) und die Expositur Niedergottsau mit der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt (1443 erbaut, 1760 wesentlich erweitert und umgestaltet).

Das gemeindliche Leben wird wesentlich geprägt durch die zahlreichen Vereine mit vielfältigen sportlichen, geselligen und kulturellen Angeboten; weit über die Grenzen hinaus bekannt sind die historischen Theaterspiele "Der Fährmann von Haunreit" und "Der Fluss und seine 7 Gäste".

 

 

Geschichte und Geschichten

Ein Projekt des Agendaarbeitskreises "Niedergerner Geschichte und Kultur" ist die  "Geschichtensammlung".

Die Mitglieder des Arbeitskreises haben Erzählungen, Berichte, Bilder, Texte und Urkunden zur neueren Geschichte des Niedergern gesammelt. Das Ergebnis - ein Geschichtenband mit 203 Seiten - wurde beim Haiminger Geschichten-Hoagart am 9. November 2002 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Geschichtensammlung "Niedergerner Geschichte und Geschichten"

Eine Sammlung zum Lesen und Ergänzen in insgesamt 6 Kapiteln:

  • Lebenserinnerungen
  • Kriegszeiten
  • Flucht und Vertreibung - Neubeginn im Niedergern
  • Zeitgeschehen
  • Übergeb'n und Weiterleb'n
  • Lieder, Gedichte, Grabsprüche

Die Geschichtensammlung kann ausgeliehen werden bei Wolfgang Beier, Fahnbach.

Auf der Homepage steht diese Geschichtssammlung als Download zur Verfügung.

Heimatbuch der Gemeinde Haiming "Unser Niedergern"

Heimatbuch

Mehr zur Vergangenheit und Gegenwart können Sie lesen im Heimatbuch der Gemeinde Haiming "Unser Niedergern", erschienen zum Festjahr 1990.

Preis: 14,00 EUR, zu beziehen über die Gemeindeverwaltung.