In der Gemeinderatssitzung informierte Alexander Huber, Vorsitzender des Wasserzweckverbandes, über die regelmäßigen Messungen des Trinkwassers hinsichtlich des PFOA-Gehalts. Dabei wurde deutlich, dass die maßgeblichen Werte am Auslauf des Aktivkohlefilters in Alzgern durchgängig nahe an der Nachweisgrenze für PFOA liegen und damit den derzeit geltenden Leitwert von 0,1 µg PFOA/l und auch den zu erwartenden Leitwert von  0,01 µg PFOA/l problemlos einhalten.
Im Zeitraum vom 23.01.2020 bis voraussichtlich 31.01.2020 werden in den Gemeindeteilen Daxentahl, Berg, Ed, Stockach, Dietweg, Tahlweg  Ausbrennarbeiten in Feuerungsanlagen durchgeführt. Es ist mit einer starken Rauchentwicklung zu rechnen.